Trainings
DevOps und Cloud Native

DevOps und Cloud Native müssen nicht kompliziert sein!

Überblick der Schulungen & Trainings

Dinge wie Kubernetes nerven Dich? Uns nicht! Im Gegenteil: Wir reden gern darüber. So gern, dass wir Ihnen alles zeigen, um containerisierte Anwendungen einfach in der Cloud oder vor Ort einzuführen.

Chainstep bietet eine breite Palette von Schulungen mit Kursleitern, die Deine Sprache sprechen, aus Erfahrung Deine Schmerzen kennen und auch wirklich praktisch in den Themen täglich tätig sind. Deshalb geben wir Ihnen die Dinge an die Hand, um interne Kompetenzen und Erfahrungen aufzubauen, die Sie brauchen, um Themen wie Cloud Native, Kubernetes, Containern, DevOps, Microservices usw. in Deinem Unternehmen zu optimieren. Wir führen unsere Kurse virtuell oder je nach Absprache mit Dir vor Ort durch. Alle unsere Kurse werden von erfahrenen Architekten geleitet und kombinieren Best-Practice-Showcases mit praktischen Übungen. Chainstep ist ein offizieller Schulungspartner der CNCF und der cLinux Foundation.

Wie unsere Leistungen Deine Cloud- und DevOps-Reise beschleunigen

Cloud gefunden? Super, Schritt 1 geschafft! Egal ob AWS, Azure oder Google Cloud: Um Software einfach, sicher und unabhängig zu entwickeln und bereitzustellen, ist es wichtig, entsprechendes Fachwissen bei der Konfiguration und im Betrieb zu haben. Keine Sorge, kriegst Du auch alles von uns! Durch Schulungen in gezielten Bereichen wie Docker-Containern oder Kubernetes geben wir Ihnen alles an Cloud-Native-Wissen an die Hand, was Sie zum einfachen und sicheren Arbeiten brauchen.

Unsere Schulungen: Für jeden was dabei.
Nicht gefunden, was suchst Du? Schreib uns an.

Infrastructure as Code für Kubernetes (CN1)

Infrastructure as Code (IaC) bedeutet, dass die Infrastruktur mithilfe von Code automatisch und nicht mit manuellen Prozessen definiert und implementiert wird. Demnach ermöglich IaC Software-Engineering-Praktiken effektiv auf Deiner Infrastruktur anwenden. Mit IaC können Sie Ihre Infrastruktur viel effektiver und sicherer automatisch aufbauen und manuell verwalten. IaC macht Deine gesamte Infrastruktur, einschließlich Deiner Kubernetes-Cluster, versionierbar, testbar und wiederholbar. 

Vorteile von IaC für Kubernetes: 

  1. Nachverfolgung und Überprüfbarkeit: 

IaC-Code kann in Git-Repositories gespeichert werden und dient neben der Automatisierung auch als Verlauf Deiner Infrastruktur. Du kannst den IaC-Code testen und verfolgen, wer Änderungen am Code vorgenommen hat. 

  1. Geschwindigkeit: 
    Mit IaC und Automatisierung kannst Du Kubernetes-Cluster sehr schnell bereitstellen. 
  1. Wiederverwendbarkeit: 
    IaC-Code fungiert als Vorlage, die getestet und überprüft wurde. Du kannst Kubernetes-Cluster problemlos über verschiedene Regionen in der Cloud bereitstellen und Microservices problemlos auf verschiedenen Kubernetes-Clustern bereitstellen. 
  1. Konsistenz 
    Die manuelle Provisionierung führt immer zu Inkonsistenzen. IaC systematisiert den Bereitstellungsprozess und garantiert, dass immer wieder dieselbe Infrastruktur aufgebaut wird. Microservices werden mit derselben Konfiguration auf verschiedenen Kubernetes-Clustern bereitgestellt. 

Die Männer 

  • Einführung 
  • IaC  
  • Kubernetes-Cluster 
  • Kubernetes Pod 
  • ReplikatSet 
  • Dienstleistungen 
  • Plattform-Evaluation 

Dauer: 8 Stunden 

Voraussetzungen 

Die Teilnehmer sollten über ein grundlegendes Verständnis von Kubernetes, Linux-Betriebssystem, Kommandozeilen-Tools, Containern und einem PC mit modernen Browsern und einer schnellen Internetverbindung verfügen. 

Docker-Container-Verwaltung (CN2)

Kubernetes-Verwaltung (CN3)

Der Kurs CN3 Kubernetes-Verwaltung behandelt die Kernkonzepte, die typischerweise zum Erstellen und Nutzen eines Kubernetes-Cluster werden in der Produktion mit herstellerunabhängigen Tools verwendet. Wir erstellen gemeinsam mit Dir ein KubernetesCluster, Netzwerkkonfiguration bestimmen, erweitern den KubernetesCluster und stellen Anwendungen bereit. Zusätzlich Konfiguration wir den Speicher, die Sicherheit und andere Objekte, die für die allgemeine Verwendung erforderlich sind. Dabei werden Dir : an die Hand gegeben, die für die Verwaltung von Kubernetes in einer Produktionsumgebung erforderlich sind. Dieser Kurs ist eine hervorragende Leistung auf die Prüfung zum Certified Kubernetes Administrator (CKA). 

Die Männer 

  • Einführung 
  • Grundlagen Kubernetes 
  • Installation und Konfiguration 
  • Kubernetes-Architektur 
  • APIs und Zugriffe 
  • API-Objekte 
  • Verwaltung mit Bereitstellungen 
  • Dienstleistungen 
  • Volumes und Daten 
  • Schutz 
  • Protokollierung und 
  • Benutzerdefinierte Ressourcendefinition 
  • Kubernetes-Verbund 
  • Helm 
  • Sicherheit 

Dauer: 32 Stunden 

Voraussetzungen 

Die Teilnehmer sollten über grundlegende Kenntnisse der Linux-Administration verfügen und mit der Bearbeitung mit einem Befehlszeilen-Texteditor vertraut sein. Eine ausführliche Schulungsbeschreibung finden Sie auf der Homepage der Linux Foundation. 

Überwachung mit Prometheus (CN4)

Die Schulung „Überwachung mit Prometheus“ vermittelt ein Verständnis von Prometheus und praktische Anweisungen zur Implementierung in Kubernetes. Der Kurs behandelt wichtige Überwachungskonzepte, stellt wichtige Metriken vor, einschließlich der vier goldenen Signale, und zeigt, wie Warnregeln implementiert werden. 

Kubermatic ist ein offizieller Schulungspartner der CNCF und der Linux Foundation. 

Das Training „Monitoring mit Prometheus“ beschleunigt Ihr Verständnis von Prometheus und bietet eine praktische Anleitung zur Implementierung von Prometheus auf Kubernetes. Der Kurs behandelt wichtige Überwachungskonzepte, stellt wichtige Metriken vor, einschließlich der vier goldenen Signale, und zeigt, wie Warnregeln implementiert werden. 

Die Männer 

  • Erste Schritte mit Prometheus 
  • Überwachung des Pull-Modells 
  • Der Prometheus-Server 
  • Metrik-Exporteur 
  • Diensterkennungsmechanismen 
  • Verwendung des Ausdrucksbrowsers 
  • Starten Sie den Node-Exporter 
  • Konfigurieren Sie Prometheus für die Bestimmung des Node-Exporters 
  • Verwenden Sie den Prometheus-Operator 
  • Kubernetes-Komponenten und etcd : Herrschen 
  • Lernen Sie die Ausdruckssprache 
  • Instrumentieren Sie Code und führen Sie eine Beispiel-App basierend auf Go oder Python aus 
  • Führen Sie das Grafana-Dashboard aus 
  • Schreiben Sie eine Beispiel-App-Warnung 

Dauer: 8 Stunden 

Voraussetzungen 

Die Teilnehmer sollten über ein grundlegendes Verständnis des Linux-Betriebssystems, Kommandozeilentools, Container und einen PC mit einem modernen Browser und einer schnellen Internetverbindung verfügen.

Service-Mesh (CN5)

Die Bereitstellung von Diensten für Kubernetes ist nur theoretisch einfach, insbesondere wenn diese Dienste an Größe und Komplexität zunehmen. Serviceerkennung, Service-to-Service- und Origin-to-Service-Sicherheit, Beobachtbarkeit und Ausfallsicherheit werden schnell zum Albtraum eines Betreibers. Service Meshes bieten ein infrastrukturbasiertes Architekturmuster, um diese Herausforderungen auf intelligente und zentralisierte Weise anzugehen. Dieses Schulungsprogramm hilft Ihnen, Service Mesh zu verstehen, und bietet praktische Anweisungen, wie Sie mehr aus Ihrem Kubernetes-Cluster herausholen können. Neben allgemeinen Konzepten von Service Meshes erwerben Sie tiefe Einblicke, wie Sie mit Istio Dinge erledigen können. Der Kurs umfasst die Installation und Aktualisierung von Istio sowie einen Vergleich zwischen verschiedenen Service-Mesh-Produkten. 

Kubermatic ist ein offizieller Schulungspartner der CNCF und der Linux Foundation. 

Die Bereitstellung von Diensten für Kubernetes ist nur theoretisch einfach, insbesondere da diese Dienste an Größe und Komplexität zunehmen. Serviceerkennung, Service-to-Service- und Origin-to-Service-Sicherheit, Beobachtbarkeit und Ausfallsicherheit werden schnell zum Albtraum des Betreibers. Service Meshes bieten ein infrastrukturbasiertes Architekturmuster, um diese Herausforderungen auf intelligente und zentralisierte Weise anzugehen. 

Das Service Mesh Training beschleunigt Ihr Verständnis von Service Mesh und bietet praktische Anleitungen, wie Sie mehr aus Ihrem Kubernetes-Cluster herausholen können. Neben allgemeinen Überlegungen zu Service Meshes erlangen Sie tiefe Einblicke in die Erfüllung von Aufgaben mit Istio. Der Kurs behandelt die Installation und Aktualisierung von Istio sowie einen Vergleich zwischen verschiedenen Service-Mesh-Produkten. 

Die Männer 

  • Einführung in Service Mesh 
  • Unsere erste „Hello World“-Anwendung 
  • Prozentbasiertes Routing durchführen 
  • Routing basierend auf HTTP-Header 
  • Auszeichnungen von Timeouts 
  • von 
  • Resilienz durch Leistungsschalter erhalten 
  • Fehlerinjektion 
  • Gegenseitiges TLS innerhalb Ihres Clusters 
  • TLS für erweiterten Datenverkehr 
  • Verwalten des bisherigen Datenverkehrs 
  • Visualisierung über Kiali, Prometheus, Grafana und Jaeger 

Dauer: 8 Stunden 

Voraussetzungen 

Die Teilnehmer sollten über ein grundlegendes Verständnis von Kubernetes, Linux-Betriebssystem, Kommandozeilen-Tools, Containern und einem PC mit modernen Browsern und einer schnellen Internetverbindung verfügen. 

Service-Mesh (CN5)

Die Bereitstellung von Diensten für Kubernetes ist nur theoretisch einfach, insbesondere wenn diese Dienste an Größe und Komplexität zunehmen. Serviceerkennung, Service-to-Service- und Origin-to-Service-Sicherheit, Beobachtbarkeit und Ausfallsicherheit werden schnell zum Albtraum eines Betreibers. Service Meshes bieten ein infrastrukturbasiertes Architekturmuster, um diese Herausforderungen auf intelligente und zentralisierte Weise anzugehen. Dieses Schulungsprogramm hilft Ihnen, Service Mesh zu verstehen, und bietet praktische Anweisungen, wie Sie mehr aus Ihrem Kubernetes-Cluster herausholen können. Neben allgemeinen Konzepten von Service Meshes erwerben Sie tiefe Einblicke, wie Sie mit Istio Dinge erledigen können. Der Kurs umfasst die Installation und Aktualisierung von Istio sowie einen Vergleich zwischen verschiedenen Service-Mesh-Produkten. 

Kubermatic ist ein offizieller Schulungspartner der CNCF und der Linux Foundation. 

Die Bereitstellung von Diensten für Kubernetes ist nur theoretisch einfach, insbesondere da diese Dienste an Größe und Komplexität zunehmen. Serviceerkennung, Service-to-Service- und Origin-to-Service-Sicherheit, Beobachtbarkeit und Ausfallsicherheit werden schnell zum Albtraum des Betreibers. Service Meshes bieten ein infrastrukturbasiertes Architekturmuster, um diese Herausforderungen auf intelligente und zentralisierte Weise anzugehen. 

Das Service Mesh Training beschleunigt Ihr Verständnis von Service Mesh und bietet praktische Anleitungen, wie Sie mehr aus Ihrem Kubernetes-Cluster herausholen können. Neben allgemeinen Überlegungen zu Service Meshes erlangen Sie tiefe Einblicke in die Erfüllung von Aufgaben mit Istio. Der Kurs behandelt die Installation und Aktualisierung von Istio sowie einen Vergleich zwischen verschiedenen Service-Mesh-Produkten. 

Die Männer 

  • Einführung in Service Mesh 
  • Unsere erste „Hello World“-Anwendung 
  • Prozentbasiertes Routing durchführen 
  • Routing basierend auf HTTP-Header 
  • Auszeichnungen von Timeouts 
  • von 
  • Resilienz durch Leistungsschalter erhalten 
  • Fehlerinjektion 
  • Gegenseitiges TLS innerhalb Ihres Clusters 
  • TLS für erweiterten Datenverkehr 
  • Verwalten des bisherigen Datenverkehrs 
  • Visualisierung über Kiali, Prometheus, Grafana und Jaeger 

Dauer: 8 Stunden 

Voraussetzungen 

Die Teilnehmer sollten über ein grundlegendes Verständnis von Kubernetes, Linux-Betriebssystem, Kommandozeilen-Tools, Containern und einem PC mit modernen Browsern und einer schnellen Internetverbindung verfügen. 

Kubernetes-Anwendungsentwicklung (CN6)

Das Training zur Kubernetes-Anwendungsentwicklung erweitert Ihr Verständnis der Cloud-nativen Anwendungsarchitektur. Seine praktischen Anleitungen zum Anwendungsdesign erweitern die Vorteile von Kubernetes. Neben tiefen Einblicken in das Konfigurations- und Lebenszyklusmanagement behandelt der Kurs auch typische Implementierungen eines Überwachungs- und Protokollierungsstacks. 

Kubermatic ist ein offizieller Schulungspartner der CNCF und der Linux Foundation. 

Das Kubernetes Application Development Training beschleunigt Ihr Verständnis der Cloud-nativen Anwendungsarchitektur. Es bietet praktische Anleitungen zum Anwendungsdesign, um noch mehr von Kubernetes zu profitieren. Neben tiefen Einblicken in das Konfigurations- und Lebenszyklusmanagement behandelt der Kurs auch beispielhafte Implementierungen eines Überwachungs- und Protokollierungsstapels. 

Die Männer 

  • Mehrstufige Docker-Builds 
  • DNS 
  • Anwendungskonfiguration über ConfigMaps 
  • Anwendungskonfiguration über Umgebungsvariablen 
  • K8s Metainfo in Ihrer Anwendung bekommen 
  • Lebendigkeits- und Bereitschaftstests 
  • Lebenszyklusereignisse, auf die Ihre Anwendung reagieren sollte 
  • Container initialisieren 
  • Aufrufen der Kubernetes-API aus Ihrer Anwendung 
  • Überwachung Ihrer Anwendung 
  • Verwalten Sie die Protokolle Ihrer Anwendung 

Dauer: 8 Stunden 

Voraussetzungen 

Die Teilnehmer sollten über ein grundlegendes Verständnis von Kubernetes, Linux-Betriebssystem, Kommandozeilen-Tools, Containern und einem PC mit modernen Browsern und einer schnellen Internetverbindung verfügen. 

Kubernetes-Helm (CN7)

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Donec molestie nisl in ipsum blandit, ac consequat ipsum tincidunt. Proin luctus lorem leo, und cursus eros fringilla. Pellentesque nisi nisi, eleifend sed urna et, euismod eleifend nisi. Du bist echt, Lorem. Nun, faucibus vitae, justo vitae sollicitudin. Nun, du bist elit, efficitur non purus quis, porta vestibulum erat. Nun, nichts ist falsch, sondern man sehnt sich nach dem gerechten Sieg.

Proin Porttitor Purus a Hendrerit Finibus. Das ist Leos Feind. Praesent lacus leo, cursus consequat dictum vitae, tincidunt sit amet ex. Ich bin nicht allein, ich werde belästigt und lebe unelitär. Phasellus ut rutrum ante, et feugiat risus. Erledigt und weitergesagt. Ut vitae lacus lectus. Mauris, ich bin nicht der Einzige, der so tut, als wäre er ein Idiot. Maecenas hat keine sichtbaren Veränderungen am Vestibulum oder am unteren Ende der Speiseröhre. Curabitur bei Lectus Mauris. Maecenas diam lorem, cursus a metus et, pulvinar pellentesque nisl. Der Herr ist nicht schuldig, hat keine Würde. Änean, ac, Eros, Metus.

Die Männer 

  • Einführung in Service Mesh 
  • Unsere erste „Hello World“-Anwendung 
  • Prozentbasiertes Routing durchführen 
  • Routing basierend auf HTTP-Header 
  • Auszeichnungen von Timeouts 
  • von 
  • Resilienz durch Leistungsschalter erhalten 
  • Fehlerinjektion 
  • Gegenseitiges TLS innerhalb Ihres Clusters 
  • TLS für erweiterten Datenverkehr 
  • Verwalten des bisherigen Datenverkehrs 
  • Visualisierung über Kiali, Prometheus, Grafana und Jaeger 

Dauer: 8 Stunden 

Voraussetzungen 

Die Teilnehmer sollten über ein grundlegendes Verständnis von Kubernetes, Linux-Betriebssystem, Kommandozeilen-Tools, Containern und einem PC mit modernen Browsern und einer schnellen Internetverbindung verfügen. 

Kubernetes für App-Entwickler (CN8)

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Donec molestie nisl in ipsum blandit, ac consequat ipsum tincidunt. Proin luctus lorem leo, und cursus eros fringilla. Pellentesque nisi nisi, eleifend sed urna et, euismod eleifend nisi. Du bist echt, Lorem. Nun, faucibus vitae, justo vitae sollicitudin. Nun, du bist elit, efficitur non purus quis, porta vestibulum erat. Nun, nichts ist falsch, sondern man sehnt sich nach dem gerechten Sieg.

Proin Porttitor Purus a Hendrerit Finibus. Das ist Leos Feind. Praesent lacus leo, cursus consequat dictum vitae, tincidunt sit amet ex. Ich bin nicht allein, ich werde belästigt und lebe unelitär. Phasellus ut rutrum ante, et feugiat risus. Erledigt und weitergesagt. Ut vitae lacus lectus. Mauris, ich bin nicht der Einzige, der so tut, als wäre er ein Idiot. Maecenas hat keine sichtbaren Veränderungen am Vestibulum oder am unteren Ende der Speiseröhre. Curabitur bei Lectus Mauris. Maecenas diam lorem, cursus a metus et, pulvinar pellentesque nisl. Der Herr ist nicht schuldig, hat keine Würde. Änean, ac, Eros, Metus.

Die Männer 

  • Mehrstufige Docker-Builds 
  • DNS 
  • Anwendungskonfiguration über ConfigMaps 
  • Anwendungskonfiguration über Umgebungsvariablen 
  • K8s Metainfo in Ihrer Anwendung bekommen 
  • Lebendigkeits- und Bereitschaftstests 
  • Lebenszyklusereignisse, auf die Ihre Anwendung reagieren sollte 
  • Container initialisieren 
  • Aufrufen der Kubernetes-API aus Ihrer Anwendung 
  • Überwachung Ihrer Anwendung 
  • Verwalten Sie die Protokolle Ihrer Anwendung 

Dauer: 8 Stunden 

Voraussetzungen 

Die Teilnehmer sollten über ein grundlegendes Verständnis von Kubernetes, Linux-Betriebssystem, Kommandozeilen-Tools, Containern und einem PC mit modernen Browsern und einer schnellen Internetverbindung verfügen. 

Grundlagen des Kubernetes-Betriebs (CN9)

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Donec molestie nisl in ipsum blandit, ac consequat ipsum tincidunt. Proin luctus lorem leo, und cursus eros fringilla. Pellentesque nisi nisi, eleifend sed urna et, euismod eleifend nisi. Du bist echt, Lorem. Nun, faucibus vitae, justo vitae sollicitudin. Nun, du bist elit, efficitur non purus quis, porta vestibulum erat. Nun, nichts ist falsch, sondern man sehnt sich nach dem gerechten Sieg.

Proin Porttitor Purus a Hendrerit Finibus. Das ist Leos Feind. Praesent lacus leo, cursus consequat dictum vitae, tincidunt sit amet ex. Ich bin nicht allein, ich werde belästigt und lebe unelitär. Phasellus ut rutrum ante, et feugiat risus. Erledigt und weitergesagt. Ut vitae lacus lectus. Mauris, ich bin nicht der Einzige, der so tut, als wäre er ein Idiot. Maecenas hat keine sichtbaren Veränderungen am Vestibulum oder am unteren Ende der Speiseröhre. Curabitur bei Lectus Mauris. Maecenas diam lorem, cursus a metus et, pulvinar pellentesque nisl. Der Herr ist nicht schuldig, hat keine Würde. Änean, ac, Eros, Metus.

Die Männer 

  • Einführung in Service Mesh 
  • Unsere erste „Hello World“-Anwendung 
  • Prozentbasiertes Routing durchführen 
  • Routing basierend auf HTTP-Header 
  • Auszeichnungen von Timeouts 
  • von 
  • Resilienz durch Leistungsschalter erhalten 
  • Fehlerinjektion 
  • Gegenseitiges TLS innerhalb Ihres Clusters 
  • TLS für erweiterten Datenverkehr 
  • Verwalten des bisherigen Datenverkehrs 
  • Visualisierung über Kiali, Prometheus, Grafana und Jaeger 

Dauer: 8 Stunden 

Voraussetzungen 

Die Teilnehmer sollten über ein grundlegendes Verständnis von Kubernetes, Linux-Betriebssystem, Kommandozeilen-Tools, Containern und einem PC mit modernen Browsern und einer schnellen Internetverbindung verfügen. 

Entwicklung von Kubernetes-Operatoren (CN10)

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Donec molestie nisl in ipsum blandit, ac consequat ipsum tincidunt. Proin luctus lorem leo, und cursus eros fringilla. Pellentesque nisi nisi, eleifend sed urna et, euismod eleifend nisi. Du bist echt, Lorem. Nun, faucibus vitae, justo vitae sollicitudin. Nun, du bist elit, efficitur non purus quis, porta vestibulum erat. Nun, nichts ist falsch, sondern man sehnt sich nach dem gerechten Sieg.

Proin Porttitor Purus a Hendrerit Finibus. Das ist Leos Feind. Praesent lacus leo, cursus consequat dictum vitae, tincidunt sit amet ex. Ich bin nicht allein, ich werde belästigt und lebe unelitär. Phasellus ut rutrum ante, et feugiat risus. Erledigt und weitergesagt. Ut vitae lacus lectus. Mauris, ich bin nicht der Einzige, der so tut, als wäre er ein Idiot. Maecenas hat keine sichtbaren Veränderungen am Vestibulum oder am unteren Ende der Speiseröhre. Curabitur bei Lectus Mauris. Maecenas diam lorem, cursus a metus et, pulvinar pellentesque nisl. Der Herr ist nicht schuldig, hat keine Würde. Änean, ac, Eros, Metus.

Die Männer 

  • Mehrstufige Docker-Builds 
  • DNS 
  • Anwendungskonfiguration über ConfigMaps 
  • Anwendungskonfiguration über Umgebungsvariablen 
  • K8s Metainfo in Ihrer Anwendung bekommen 
  • Lebendigkeits- und Bereitschaftstests 
  • Lebenszyklusereignisse, auf die Ihre Anwendung reagieren sollte 
  • Container initialisieren 
  • Aufrufen der Kubernetes-API aus Ihrer Anwendung 
  • Überwachung Ihrer Anwendung 
  • Verwalten Sie die Protokolle Ihrer Anwendung 

Dauer: 8 Stunden 

Voraussetzungen 

Die Teilnehmer sollten über ein grundlegendes Verständnis von Kubernetes, Linux-Betriebssystem, Kommandozeilen-Tools, Containern und einem PC mit modernen Browsern und einer schnellen Internetverbindung verfügen. 

Serverlose Architektur (CN11)

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Donec molestie nisl in ipsum blandit, ac consequat ipsum tincidunt. Proin luctus lorem leo, und cursus eros fringilla. Pellentesque nisi nisi, eleifend sed urna et, euismod eleifend nisi. Du bist echt, Lorem. Nun, faucibus vitae, justo vitae sollicitudin. Nun, du bist elit, efficitur non purus quis, porta vestibulum erat. Nun, nichts ist falsch, sondern man sehnt sich nach dem gerechten Sieg.

Proin Porttitor Purus a Hendrerit Finibus. Das ist Leos Feind. Praesent lacus leo, cursus consequat dictum vitae, tincidunt sit amet ex. Ich bin nicht allein, ich werde belästigt und lebe unelitär. Phasellus ut rutrum ante, et feugiat risus. Erledigt und weitergesagt. Ut vitae lacus lectus. Mauris, ich bin nicht der Einzige, der so tut, als wäre er ein Idiot. Maecenas hat keine sichtbaren Veränderungen am Vestibulum oder am unteren Ende der Speiseröhre. Curabitur bei Lectus Mauris. Maecenas diam lorem, cursus a metus et, pulvinar pellentesque nisl. Der Herr ist nicht schuldig, hat keine Würde. Änean, ac, Eros, Metus.

Die Männer 

  • Einführung in Service Mesh 
  • Unsere erste „Hello World“-Anwendung 
  • Prozentbasiertes Routing durchführen 
  • Routing basierend auf HTTP-Header 
  • Auszeichnungen von Timeouts 
  • von 
  • Resilienz durch Leistungsschalter erhalten 
  • Fehlerinjektion 
  • Gegenseitiges TLS innerhalb Ihres Clusters 
  • TLS für erweiterten Datenverkehr 
  • Verwalten des bisherigen Datenverkehrs 
  • Visualisierung über Kiali, Prometheus, Grafana und Jaeger 

Dauer: 8 Stunden 

Voraussetzungen 

Die Teilnehmer sollten über ein grundlegendes Verständnis von Kubernetes, Linux-Betriebssystem, Kommandozeilen-Tools, Containern und einem PC mit modernen Browsern und einer schnellen Internetverbindung verfügen. 

Ihr Ansprechpartner

David Knauer

Manager für Geschäftsentwicklung

Die Männer 

  • Erste Schritte mit Prometheus 
  • Überwachung des Pull-Modells 
  • Der Prometheus-Server 
  • Metrik-Exporteur 
  • Diensterkennungsmechanismen 
  • Verwendung des Ausdrucksbrowsers 
  • Starten Sie den Node-Exporter 
  • Konfigurieren Sie Prometheus für die Bestimmung des Node-Exporters 
  • Verwenden Sie den Prometheus-Operator 
  • Kubernetes-Komponenten und etcd : Herrschen 
  • Lernen Sie die Ausdruckssprache 
  • Instrumentieren Sie Code und führen Sie eine Beispiel-App basierend auf Go oder Python aus 
  • Führen Sie das Grafana-Dashboard aus 
  • Schreiben Sie eine Beispiel-App-Warnung 

Dauer: 8 Stunden 

Voraussetzungen 

Die Teilnehmer sollten über ein grundlegendes Verständnis des Linux-Betriebssystems, Kommandozeilentools, Container und einen PC mit einem modernen Browser und einer schnellen Internetverbindung verfügen.